Neujahr 2012

Allen Rustowern in Nah und Fern, und auch allen Gästen unseres Dorfes, ein frohes und gesundes neues Jahr 2012.

Was bringt uns das neue Jahr?

Da bereits noch in 2011 , mit dem Abschnitt rechts neben dem Gutshaus, der Baubeginn zur Erneuerung der Straßen Bärenfelsalle und Am Anger statt fand, können wir hoffen, dass nach langem Ringen nunmehr diese Maßnahme durchgezogen wird.

Unser Ort erfährt damit eine erhebliche Verschönerung, gerade auch im alten Dorfkern.
Die damit auch verbundene Wertsteigerung der anliegenden Grundstücke wird die Anlieger freuen, zumal der Eigenanteil der Bürger durch die Förderung der Maßnahme im Rahmen bleiben dürfte.

Die Rustower Kapelle ist Sanierungsbedürftig. Dringend muss das Dach (einschließlich Dachgebälk und Erstellung eines Ringankers) erneuert werden.

Auch die Zugangstreppe löst sich in Wohlgefallen auf und bedarf einer kompletten Erneuerung. Dazu sind erhebliche Mittel in Höhe von ca. 105.000,- EUR nötig.

Durch Spenden von Rustowern und anderen interessierten Leuten, sowie Mitteln des Kirchenkreises sind bisher ca. 70.000,- EUR zusammen gekommen. Es fehlen also noch einige Euronen. Die Rustower würden sich freuen, wenn die Kapelle, eines der ältesten Gebäude des Ortes, einen neuen Glanz bekommen könnte.

Hier geht es zum Spendenkonto! Vielen Dank!

Auch sind wir darauf gespannt, wie es mit unserem Gasthaus „Zur Lindenquelle“ weiter geht. Vielleicht gelingt es ja einem möglichen neuen Besitzer, eine bestimmte Erlebnisgastronomie zu schaffen, die neben den Einheimischen auch Gäste aus dem weiteren Umkreis zur Einkehr läd.

Dieser Beitrag wurde unter Bauarbeiten, Kapelle, Tourismus, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar