Es ist wirklich wahr….

… der Neubau der Bärenfelsallee und des Angers hat begonnen.
Nach langen Jahren des Bemühens um die Erneuerung der alten Kernwege des ehemaligen Gutes Rustow, der „Bärenfelsallee“ und „Am Anger“*, ist Bewegung in die Sache gekommen. Seit einigen Wochen bereits haben die Bagger das Sagen, wie auf den Bildern der Galeri unschwer zu erkennen ist.

In Der Bärenfelsallee begann die Straßensanierung parallel, zunächst mit der Neuverlegung von Versorgungsleitungen.

Trotz unausbleiblicher Skepsis einiger Zeitgenossen, die lieber alles beim alten lassen würden: Unser Ort kann sich freuen nunmehr eine weitere Aufwertung zu erfahren, zumal Rustow in der erfreulichen Lage ist, seit 1990 mehr an qualitativer Bausubstanz dazugewonnen zu haben, als die meisten anderen Orte gleichen Charakters der Umgebung.
Rustow ist ein begehrter Wohnort geblieben.

*Meine Großeltern bekamen einst in den 50er Jahren des letzten Jahrunderts eine Postkarte von einer Besucherin aus der alten Württembergischen Heimat, die ihrerseits vorher zu Besuch in Rustow war.
Dort stand als Straßenname bezeichnend „Am dreckigen Anger“ drauf…. .

Diese Zeiten dürften nun endlich dem Ende entgegen gehen!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar