Straßenbau in Rustow

Nun ist es fast vollbracht; die Erneuerung der Bärenfelsallee und des Angers ist fast geschafft. Die neue Schwarzdecke ist drauf und alles sieht prima aus. Kein Grund mehr zum Mosern… Jetzt noch der Gehweg und die Restarbeiten, so dürfte alles vor dem Winter erledigt sein.
Beim Radweg haperts noch etwas, aber ich denke, die Jungs schaffen das auch noch vor Wintereinbruch. Im Bereich zur Wartehalle müssen noch die Stützwände errichtet werden, bevor der Endspurt beginnen kann.

Hier einige Bilder (jedoch noch ohne die Verschleißschicht -werden noch nachgeliefert 🙄 )

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bauarbeiten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Straßenbau in Rustow

  1. E. L. sagt:

    Hallo, Herr Kaiser,
    wuerden Sie genauso jubeln, wenn Sie seit Wochen Ihr Grundstueck nur mit akrobatischen Uebungen erreichen wuerden? Am besten macht es sich mit Einkaufstaschen, bei dieser Witterung zweckmaessigerweise auch einem Regenschirm in den Haenden, moeglichst abends in der Dunkelheit (Strassenbeleuchtung gibt es ja auch noch nicht). Aber das kommt am Anger ja nicht vor, oder doch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.