Herkunft der Siedler

In der Grafik* kann man den Zug der Siedler nach Rustow nachvollziehen. Die Darstellung erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

(Für die Inhalte der Links wird keinerlei Verantwortung übernommen!)

Württemberg:
Markgröningen
Herrenberg
Eisingen
Weißenhof
Weilimdorf
Scharnhausen / Filder
Unterriexingen
Winnenden
Ebhausen
Herkunftsgebiete der Rustower Siedler

Herkunftsgebiete der Rustower Siedler um 1930

Pommern:
aus der Umgebung von Rustow
und u.a. aus Bartow und Groß Teetzleben

Westfalen:
Bünde
Minden

Posen:

Posen
Neubullach

*Die Grafik wurde von Martin Schramm und Michael Kaiser gestaltet und war auf der Feier 1999 aufgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.